Vorpremiere “W.- Was von der Lüge bleibt.”

Seit im Jahr 1999 die Lüge rund um das Buch «Bruchstücke. Aus einer Kindheit 1939–1948» aufflog, ist es ruhig um Binjamin Wilkomirski geworden. Öffentlich hat er sich seitdem nicht mehr geäußert. Dem Regisseur Rolando Colla ist es nun aber gelungen, in langen Gesprächen den Prozess der Aufarbeitung zu beginnen. Herausgekommen ist ein Dokumentarfilm, der sich dem Thema auf emotionale und kluge Weise nähert. Wir freuen uns sehr, Ihnen nicht nur den Film (vor dem offiziellen Kinostart in Deutschland im Herbst) präsentieren zu können, sondern auch den Regisseur zu begrüßen.

Der Film steht ab Freitag, den 24.06.2021 für alle angemeldeten Teilnehmer:innen auf der Livestream-Seite zur Verfügung. Wir laden Sie ein, diesen vor dem Gespräch am Samstag anzuschauen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren